Mal wieder unterwegs

Was in der S-Bahn nett finde: Wenn drei japanische Studenten, mit riesigen Rucksäcken bepackt, ihre weitere Reise planen und dabei eifrig ein Buch studieren, das „Übernachtung in Europa für 20 Euro“ heißt. Ihr schlauer Führer sagt ihnen auch, dass eine Kurzstrecke in Berlin nur 1.20 kostet und wo sie am Potsdamer Platz umsteigen müssen. Richtig gut organisiert sind die drei, und dabei auch noch gut gelaunt. In Düsseldorf waren sie auch schon, erfährt die neugierige Lauscherin. Als dann auch noch zwei Amerikaner zusteigen (übrigens in die S1 von Wannsee), da ist das internationale Flair perfekt und ich zufrieden.

Momentan sind keine Kommentare erlaubt.

Der Beitrag wurde am 17. Dezember 2007 um 21:28 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Alltag gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Download bei Kostenlose Deutsche Wordpress Themes