Selig, seliger, ganz doll selig.

Ach, in was für einer wundervollen Zeit wir doch leben. Gerade noch habe ich mich vom Anblick des royalen Kusses erholt, die Bilder der Traumhochzeit des Jahrhunderts (oder war es des Jahrtausends?) verblassen noch nicht, so muss ich mir schon wieder die Tränen der Rührung vom Gesicht wischen. Der Papst, also der aus Polen, wird selig gesprochen. Die Vorstufe zur Heiligkeit! Es ist wundervoll. Daneben haben ja andere Nachrichten gar keine Chancen mehr. Tornado wütet und tötet in den USA? Wen interessierts.
Japan geht unter? Was solls.
Europa geht den Bach runter? Na und?
Ich will bitteschön noch mehr Glückseligkeit, aber sofort!

Momentan sind keine Kommentare erlaubt.

Der Beitrag wurde am 1. Mai 2011 um 13:40 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Alltag gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Download bei Kostenlose Deutsche Wordpress Themes