Mein oder dein Deutsch? Falsche Frage!

21. Februar 2010 um 15:22 Uhr

Als DaF-Lehrer(in) hat man schon eine ganz schöne Verantwortung. Man gibt den vertrauensvollen Lernern ein Vokabular mit auf den Weg, mit dem sie sich dann bewähren müssen. Sie sollen nicht gleich anecken, sich lächerlich machen, Erstaunen hervorrufen. Deshalb unterrichte ich nicht Begriffe wie „Fernsehen kucken“ oder „Frühstück essen“, auch wenn solche Ausdrücke in manchen Gegenden Deutschlands wohl völlig üblich zu sein scheinen. Vielmehr orientiere ich mich an Lehrwerken, die eine Art „überregionale Neutralsprache“ vermitteln, mit der sich ein Ausländer hier im Inland nicht blamieren sollte. Eins der ersten Wörter, die ich von einem (nicht befreundeten) Japaner zu dessen großem Amüsement lernte, war so etwas wie „Leck mich doch …“ Oh oh, gut, dass ich damals schnell von einem echten Freund aufgeklärt wurde!

Kategorie Deutsch | Kommentare deaktiviert für Mein oder dein Deutsch? Falsche Frage!
Download bei Kostenlose Deutsche Wordpress Themes