Hinsehen? Wegsehen? Weglaufen?

17. Februar 2011 um 18:39 Uhr

Ich sitze in der U-Bahn und betrachte unauffällig meine Mitfahrer. Und ich frage mich: Wie würde der, würde die wohl reagieren, wenn mich jetzt einer ausrauben wollte? Wenn vier Schläger mein Geld wollten? Ich sehe normale Gesichter, teils lebendig, teils müde. Aber von keinem kann ich mir eine solche Gleichgültigkeit vorstellen, nicht  zum Handy zu greifen und die Polizei zu rufen . Das Schlimmste: Wenn dann auch noch einer die Jacke des Opfers klaut, das hilflos auf dem Boden liegt! Wie widerlich. Ich sehe mich weiter um und frage mich, wie ich reagieren würde, wenn jetzt die vier Schläger einsteigen und einen Hilflosen bedrängen würden. Oder wenn ich ganz allein auf einem Bahnsteig irgendwo in Lichtenberg wäre. Als Opfer oder als Zeugin. Was würde ich tun? Reden? Schreien? Hilfe holen. Nicht wegsehen. Nicht nur weglaufen und aufatmen. Nein!

Kategorie Alltag | Kommentare deaktiviert für Hinsehen? Wegsehen? Weglaufen?
Download bei Kostenlose Deutsche Wordpress Themes